Explodierende Abwasserkosten in Teurow: Wir helfen mit einem gut besuchten Vor-Ort-Termin den Anwohnern und stellen eine weitere parlamentarische Anfrage 

Als Spätfolge eines Blitzeinschlags und anschließender Fehlplanung im Abwasserzweckverband werden die Anwohner von Teurow, einem Ortsteil von Halbe (Dahme-Spreewald), nun mit horrenden, teilweise fünfstelligen Wasserrechnungen konfrontiert. 30 Betroffene nahmen an einem Vor-Ort-Termin mit dem Vorsitzenden der BVB / FREIE WÄHLER Fraktion, Péter Vida teil. Er gab Ratschläge, wie die Anwohner sich gegen die überzogenen Rechnungen wehren können. Zudem sicherte er dabei weitere Unterstützung aus dem Landtag zu.

Eine Ankündigung hat er hierzu bereits eingelöst: Mit einer neuen Kleinen Anfrage lässt er unter anderem klären, ob eine Unterstützung vom Land erfolgte oder möglich ist. Zudem fragt er weitere Details zur rechtlichen Zulässigkeit der Gebühren ab.

Kleine Anfrage: Gebührengerechtigkeit Abwasser in Halbe OT Teurow

Presseecho:
„Hohe Abwassergebühren: Widerspruch von Anwohnern in Teurow“ – MAZ, 13.05.2021