Fraktionen von BVB / FREIE WÄHLER und Linke stellen in Pressekonferenz gemeinsame Anträge zum Landeshaushalt Brandenburg 2021 vor

Die BVB / FREIE WÄHLER Fraktion hat in den Ausschüssen des Landtages rund 50 Änderungsanträge zum Haushalt 2021 gestellt. Dabei bemerkten wir, dass die Linke unabhängig von uns in einigen Fällen zu ähnlichen Vorschlägen kam. In fünf Fällen war die Überscheidung der Ziele so groß, dass wir uns entschieden, daraus gemeinsame Anträge zu erstellen. In der gemeinsamen Pressekonferenz vom 8.12.2020 stellten wir die gemeinsamen Anträge vor. Für uns gleich eine doppelte Premiere: Zum ersten Mal nehmen wir als Fraktion an einer Haushaltsdebatte teil und zum ersten Mal veranstalten wir eine gemeinsame Pressekonferenz mit einer anderen Fraktion.

Inhalte der gemeinsamen Anträge im Einzelnen:

Presseecho:
Linke und Freie Wähler in Brandenburg wollen mehr Geld für ehrenamtliches Engagement – MAZ 08.12.2020