Erfolg: Die marode Ortsdurchfahrt der Landesstraße L62 in Finsterwalde wird endlich saniert!

Zwar wird vom CDU-Bürgermeister so getan, als sei es das alleinige Werk seiner Partei, doch in Wahrheit haben auch andere ihren Anteil daran. So hatte bereits 2019 unser Landtagsabgeordneter Dr. Philip Zeschmann den Zustand der Ortsdurchfahrten in einer Kleinen Anfrage zum Thema gemacht.

Unsere Abgeordneten Ilona Nicklisch und Péter Vida machten im März einen Vor-Ort-Termin mit der Wählergruppe „Unabhängige Bürger Finsterwalde“. Somit waren 3 unserer 5 Abgeordneten persönlich in die Forderung nach einer Sanierung der L62 involviert. Im Landtag stellten wir die Forderung nach einer Neuauflage des P100-Programms zur Sanierung der Ortsdurchfahrten und stellten unseren entsprechenden Antrag im Mai. Es erscheint schon ein reichlich unwahrscheinlicher Zufall, dass nur einen Monat später die Sanierung verkündet wird, nachdem zuvor ein knappes Jahrzehnt darauf gewartet wurde.

Letztendlich ist es aber trotz der Frage, wer welchen Anteil hat, das Ergebnis, das zählt: Ein jahrelanges Ärgernis für die Einwohner von Finsterwalde wird nun endlich behoben!

Hier noch einmal das Video von unserem Vor-Ort-Besuch in Finsterwalde im März 2020: