Die frühere Landesregierung hatte das Ziel ausgegeben, die Ortsdurchfahrten im Land Brandenburg zu sanieren. Doch noch immer ist der Zustand zahlreicher Landesstraßen miserabel. Ein Beispiel: Der Zustand der L62 in Finsterwalde ist seit einem Jahrzehnt ein Ärgernis für die Anwohner. Die Geh- und Radwege sind kaum noch nutzbar. Viele Rollator-Benutzer, Rad- und Rollstuhlfahrer weichen sogar auf die Fahrbahn aus.

Für diese Landesstraße ist das Land Brandenburg zuständig. Doch seit rund 10 Jahren bitten die Anwohner in Potsdam vergeblich um eine Lösung. Die BVB / FREIE WÄHLER Fraktion wird sich im Landtag dafür einsetzen, dass die L62 und die dazugehörigen Rad- und Gehwege durch das Land saniert werden. Ebenso wie bei all den anderen Ortsdurchfahrten im Land!

Zum Vor-Ort-Video auf Youtube